Archiv für die Kategorie ‘Einsatz’

30.07.20 – THL – Verkehrsunfall, Person eingeklemmt

Die Alarmierung erfolge um 22.09 Uhr. Zwischen Kremmeldorf und Köttensdorf war ein Fahrzeug von der Straße abgekommen und hatte sich mehrmals überschlagen. Zusammen mit dem Löschzug 1 und 2 der FF Memmelsdorf und der FF Litzendorf fuhren wir zur Einsatzstelle. Wir mussten feststellen, das eine Person schwer verletzt wurde. Eine zweite Person leider durch den Unfallhergang getötet. Eine Befreiung mit schwerem technischen Gerät war nicht notwendig. Nach der Einsatzstellenabsicherung übernahmen wir mit der FF Drosendorf die Ausleuchtung sowie die Reinigung der Straße. Ebenso entfernten wir Trümmerteile aus dem anliegenden Feld. Die Unfallstelle wurde von der Polizei aufgenommen und ein Sachverständiger hinzugezogen. Erst um 2.30 Uhr konnten wir wieder ins Gerätehaus einrücken.

Diesen Artikel weiterlesen »

22.07.20 – Brand – Landwirtschafliches Gerät

Um 17.00 Uhr wurden wir an ein Wäldchen bei Tiefenellern alarmiert. Die Rauchentwicklung von weitem schien die Alarmmeldung Brand eines landwirtschaftlichen Fahrzeuges zu bestätigen. Ein Traktor mit Strohballen stand im Brand. Zusammen mit den Feuerwehren Litzendorf, Lohndorf, Tiefenellern, Schammelsdorf und Pödeldorf konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden. Wir waren mit 11 Mann vor Ort davon drei im Atemschutzeinsatz. Um 19.00 Uhr rückten wir wieder ein. Besonders zu erwähnen ist unsere Lilly, die seit dem Übertritt aus der Erwachsenenwehr ihr Feuertaufe zu bestehen hatte. Werde auch DU aktives Mitglied unserer Feuerwehr!!!

Diesen Artikel weiterlesen »

08.06.20 – Brand – Rauch aus Wald

Um 12.40 Uhr wurden wir Richtung Tiefenellern alarmiert – Es wurde eine Rauchentwicklung aus Wald gemeldet. Zusammen mit dem HLF Litzendorf und der FF Tiefenellern machten wir uns auf die Suche. Es wurde eine Person gefunden die grün-nasses Reisigholz verbrannte. Die starke Rauchentwicklung war weit sichtbar. Der Rauch zog in die Nähe der Windkraftanlage was vermutlich den Anrufen gebracht hat, den Notruf abzusetzen.
Nach Rücksprache mit dem KBM Winkler stellten wir den Brandschutz sicher, bis ein Landwirt mit einem Güllefass das Feuer löschte. Nach 1,5 Std konnten wir wieder einrücken.

Diesen Artikel weiterlesen »

23.05.20 – Brand – Rauch aus Wald

Um 20:41 Uhr wurden wir alarmiert. Jemand hatte von Litzendorf kommend Rauch aufsteigen sehen.
Nach Regenfall lagen kleine Wolken tief im Wald. Durch die Abendrotsonne sah es aus, als würde Rauch im Wald aufsteigen. Nach Erkundung konnten wir wieder einrücken. Auch wenn das eine Fehlfahrt war, so rücken wir gerne einmal umsonst aus. Das ist uns lieber, als mit einem größeren Waldbrand zu kämpfen nur weil keiner beim Entstehungsbrand angerufen hat.
Auch ist es sehr wichtig direkt bei der 112 anzurufen und nicht bei Kameraden der Feuerwehr. Dies würde im Ernstfalle die Alarmierung sehr verzögern und den Schaden ausweiten. Keiner wird bestraft wenn er bei der 112 mal umsonst anruft. Verfolgt werden nur böwillige, also bewusst und wissentlich falsche Meldungen.

Diesen Artikel weiterlesen »

09.05.20 – THL – VU mit PKW

Um 3.04 Uhr wurden wir zu einem Verkehrsunfall zwischen Kremmeldorf und Köttensdorf alarmiert. Der zuständige Kreisbrandmeister war als erster an der Einsatzstelle und konnte zeitnah eine Lage abgeben. Da keine Betriebsstoffe ausliefen oder Personen im Fahrzeug eingeklemmt waren, konnten die Feuerwehr Litzendorf und wir auf der Anfahrt den Einsatz abbrechen. Um 3.25 Uhr konnten wir der Leitstelle Status 2 einsatzbereit im Gerätehaus melden.
Um die Gefährdung der Einsatzkräfte durch Coronainfektion zu minimieren, sind wir diesmal mit verminderter Mannschaft 1/7 ausgerückt. Nach Desinfektion des Fahrzeugs sind wir wie gewohnt einsatzbereit für Sie da.

Diesen Artikel weiterlesen »

22.04.20 – Brand – Scheunenbrand

Um 3.27 Uhr wurden wir zusammen mit mehreren Feuerwehren nach Roßdorf alarmiert. Eine Scheune sollte brennen. Wegen der Baustelle in Geisfeld gestaltete sich die Anfahrt etwas schwierig. Hier hörten wir schon am Funk von der Ortswehr, dass es sich um eine zur Wohnung umgebaute Scheune handelte.
Durch das Piepsen der Rauchmelder konnte der Wohnungsinhaber schon erste Löschversuche starten. Ein schnelles eingreifen der Ortswehren verhinderte schlimmeres. Die Kameraden aus Litzendorf und wir mussten nicht mehr tätig werden. Um 4.18 Uhr rückten wir wieder ins Gerätehaus ein.
Der erste Einsatz in „Corona“-Zeit. Unser Ausrückekonzept hatte sich soweit bewährt. Wir fuhren die Einsatzstelle mit reduzierter Mannschaft an, um nicht alle einem Ansteckungsrisiko auszusetzen. Trotzdem hatten wir sechs Atemschutzgeräteträger und zwei Maschinisten an Board. Nachdem wir das Fahrzeug „Corona“ befreit hatten, sind wir jetzt wieder voll einsatzklar für Sie da. Wir leben momentan in seltsamen Zeiten. Ihre Feuerwehren versuchen sich der Gegegebenheit anzupassen und weiterhin den Schutz der Bevölkerung sicherzustellen.

Diesen Artikel weiterlesen »

29.02.20 – Brand – Rauch im Gebäude

Um 18. 40 Uhr wurden wir per Sirene zum Einsatz nach Naisa zur Rauchentwicklung im Gebäude alarmiert. Es gab eine Rauchentwicklung durch ein defektes Elektrogerät. Der Brand war vor Eintreffen der Feuerwehr bereits gelöscht. Aufgrund der Rauchentwicklung musste das Gebäude von der FF Litzendorf belüftet werden.
Wir konnten nach kurzer Abklärung wieder einrücken. Mit vor Ort Ortswehr Naisa, Feuerwehr Schammelsdorf Pödeldorf.
In eigener Sache: Installieren und warten Sie Ihre Rauchmelder! Sie können Ihr Leben retten! Bei Rauchentwicklung das Gebäude verlassen und sofort (!) die 112 anrufen!

Diesen Artikel weiterlesen »

25.02.20 – THL – Absicherung Faschingsumzug

Auch dieses Jahr sicherten wir den Faschingsumzug in Geisfeld ab. In Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Geisfeld und der Polizei konnten wir eine sichere Veranstaltung gewährleisten. Danke der Feuerwehr Litzendorf für die Bereitstellung des 11/1.

Diesen Artikel weiterlesen »

08.02.20 – Brand – Küche

Um 19.49 Uhr wurden wir nach Litzendorf alarmiert. Es gab einen Küchenbrand in einem gewerblich genutzten Gebäude. Es waren keine Personen mehr im Haus. Nach kurzer Zeit konnten die Feuerwehren vor Ort den Brand löschen. Das Gebäude wurde mit der Wärmebildkamera überprüft, belüftet und dem Besitzer übergeben. Vor Ort die Wehren Litzendorf/Melkendorf, Pödeldorf/Schammelsdorf, Naisa und Drehleiter aus Memmelsdorf, sowie Rettungsdienst und Einsatzleiter Rettungsdienst und Polizei.
Um 21.10 Uhr konnten wir mit 12 Mann/Frau incl.7 Atemschutzgeräteträgern wieder in Melkendorf einrücken.

Diesen Artikel weiterlesen »

03.02.20 – THL – auslaufender Kraftstoff

Um 8.10 Uhr wurden wir nach Litzendorf alarmiert. Aus einem geparkten Fahrzeug lief Kraftstoff aus. Nach der Verkehrssicherung wurde er abgebunden und der Bauhof Litzendorf verständigt. Mit vor Ort: Wie immer die Kameraden der FF Litzendorf. Gegen 8.45 Uhr konnten wir mit sechs Mann wieder am Gerätehaus einrücken.

Diesen Artikel weiterlesen »

15.01.20 – THL – Wasserschaden im Gebäude

Gegen 9.00 Uhr wurden wir telefonisch zu einem Wohngebäude in Melkendorf alarmiert. Es gab einen Wasserschaden in der Wohnung. Zum Einsatz kam der Wassersauger. Da das Wasser immer wieder nachlief konnte der Einsatz erst am Nachmittag beendet werden.

Diesen Artikel weiterlesen »

11.01.20 – Brand – Kellerbrand

Um 16.04 Uhr ließ der erste Einsatz im neuen Jahr nicht lange auf sich warten. Wir wurden noch Zeegendorf alarmiert. Es gab einen Brand in einem Heizungsraum. Aufgrund der erhöhten Gefährdungslage wurde auf B 4 erhöht.
Der Brand wurde von der FF Zeegendorf und der FF Geisfeld abgearbeitet. Wir stellten zusammen mit Litzendorf, Mistendorf und Hirschaid die Verstärkung dar. Gegen 17.15 Uhr konnte das voll besetzte Melkendorf 48/1 wieder einrücken. Personen kamen nicht zu schaden.

Diesen Artikel weiterlesen »

19.10.19 – THL – VU Person eingeklemmt

Um 20.32 Uhr wurden wir zum  VU mit eingeklemmter Person im Gebiet Pödeldorf Bamberg Ost alarmiert. Zusammen mit Pödeldorf/Schammelsdorf wurden wir Litzendorf/Melkendorf zum Verkehrsunfall alarmiert. Die Feuerwehr Memmelsdorf stellte den 2. Rettungssatz.
Unsere Aufgabe bestand die Verkehrslenkung von der Autobahnabfahrt kommend. Um 22.45 Uhr rückten wir wieder ein.

Diesen Artikel weiterlesen »

12.10.19 – Übungsalarm – Gebietsabsicherungszug

11.22 Uhr – Übungsalarm Katastrophenschutzübung Hirschaid. Wir wurden für die Gebietsabsicherung im Übungsgebiet Hirschaid-Strullendorf-Altendorf alarmiert. Damit das Gebiet für Ernstfäle abgesichert ist besetzten wir die Litzendorfer Fahrzeuge zusammen mit den Kameraden aus Litzendorf und schloßen uns dem Zug des Inspektionsbereiches 3 an.

Diesen Artikel weiterlesen »

30.09.19 – Brand – landwirtschaftliches Gerät

Einsatz um 17.11 Uhr. Gemeldeter Brand einer landwirtschaftlichen Maschine in Pödeldorf an der Tankstelle. Das schnelle Eingreifen der örtlichen Kameraden konnte schlimmeres verhindern und wir konnten die Einsatzfahrt abbrechen.

Diesen Artikel weiterlesen »

21.09.19 – Brand – Rauch aus Scheune

Um 14.11 Uhr wurden wir zusammen mit einer Anzahl von Wehren und den Einsatzkräften der örtlichen Einsatzleitung nach Zeegendorf alarmiert. Eine Person hatte schwarzen Rauch aus einer Scheune gesehen. 11 Minuten nach Alarmierung waren wir an der Einsatzstelle. Schnell wurde klar, dass es sich um kein Schadensfeuer handelte und wir konnten um 15.02 Uhr wieder ins Gerätehaus einrücken. Entstehungsbrände gerade in landwirtschaftlichen Anwesen müssen schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden um einen Großschaden zu verhindern. Deshalb fahren wir auch mal gerne zu sogenannten Täuschungsalarmen. Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit.

Diesen Artikel weiterlesen »

10.09.19 – THL – First Responder

Um 18.52 Uhr, nach telefonischer Alarmierung zweier Kameraden, rückten diese zu einem medizinischen Notfall aus. Vor Ort wurden die Vitalzeichen erhoben und der Patient für die Ankunft des Rettungsdienstes vorbereitet. Nach Erstversorgung durch Notarzt und Rettungsdienst wurde Tragehilfe geleistet und den Angehörigen die Einsatzstelle übergeben. Einsatzzeit 30 Min.
Bei der Feuerwehr Melkendorf erhält jeder aktive Feuerwehrdienstleister jährlich eine Einweisung in die erste Hilfe. So kann auch bei Erstversorgungseinsätzen zur Überbrückung der Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes dem Bürger Unterstützung angeboten werden.
Werde Mitglied in der Feuerwehr Melkendorf – Ehrenamtliche Tätigkeit zum Wohle der Allgemeinheit. Sinnvolle Freizeitgestaltung.

Diesen Artikel weiterlesen »

08.09.19 – THL – Hubschrauberlandung vorbereiten

Um 16.26 Uhr wurden wir zusammen mit der Ortswehr Lohndorf und  der Feuerwehr Litzendorf nach Lohndorf alarmiert. Für einen Rettungsdiensteinsatz in Lohndorf wurde ein Notarzt gebraucht. Da kein örtlicher Notarzt zur Verfügung stand, wurde der Rettungshubschrauber CH 27  als Zubringer geschickt. Wir sicherten den Landplatz und brachten mit dem Litzendorf 11/1 den Notarzt zur Einsatzstelle des Rettungsdienstes. Um 17.30 Uhr konnten wir wieder ins Gerätehaus einrücken.
Unterstützen Sie die Luftrettung von DRF und ADAC. Der Hubschrauber kann schnell Notarzt zubringen oder Patienten in die Klinik fliegen.

Diesen Artikel weiterlesen »

26.08.19 – Brand – privater Rauchmelder

Erneuter Einsatz für Litzendorf und Melkendorf. Um 9.21 Uhr wurden wir nach Litzendorf alarmiert. Ein Warnmelder hatte angeschlagen. Nach kurzer Erkundung konnte kein Brandgeschehen ermittelt werden.

Diesen Artikel weiterlesen »

25.08.19 – THL – Starkregenereignis – Keller unter Wasser

Einsatz wegen Starkregen. Um 20.11 Uhr wurden wir zusammen mit der FF Litzendorf nach einem starken Gewitter zu drei Einsatzstellen nach Litzendorf alarmiert. Strasse überflutet. Zwei Keller unter Wasser. Das Wasser kam schnell und ging schnell. Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht mehr notwendig. Wir waren mit 14 Feuerwehrkräften vor Ort.

Diesen Artikel weiterlesen »

07.07.19 – THL – Verkehrsabsicherung Kreismusikfest Pödeldorf

Zusammen mit Kameraden der Gemeindewehren sicherten wir den Festzug des Pödeldorfer Kreismusikfestes mit ab.

Diesen Artikel weiterlesen »

30.06.19 – THL – Verkehrsabsicherung – Festzug 100 Jahre Liedertafel

Die Feuerwehr Melkendorf begleitete das Festwochenende 100 Jahre Liedertafel Melkendorf. Vier Kameraden sicherten den Umgang bei der Schirmherrabholung ab und sechs Feuerwehrangehörige den Festzug. Bei 35 Grad im Schatten gab es zum Glück keine hitzebedingten Ausfälle bei den Teilnehmern und Besuchern des Festes zu beklagen. Wir wünschen dem Gesangverein Liedertafel Melkendorf alles Gute zum Jubiläum. Das wir beim Festzug weitgehend vollzählig mit teilgenommen haben, war Ehrensache.
Beim anschließenden Festakt überreichte 1. Vorstand Fred Winkler ein Geschenk an den Jubiläumsverein.

Diesen Artikel weiterlesen »

25.06.19 – THL -Verkehrsabsicherung- Fronleichnamsumgang

Beim diesjährigen Umgang zu Fronleichnam sicherten vier Kameraden und Kameradinnen die Straße.

Diesen Artikel weiterlesen »

21.06.19 – Sicherheitswache – Johannifeuer

Auch in 2019 sicherten wir das sehr gut besuchte Johannifeuer in Melkendorf ab.

Diesen Artikel weiterlesen »

05.03.19 – THL – Absicherung Faschingsumzug Geisfeld

Wie jedes Jahr unterstützten wir wieder die Kameraden aus Geisfeld bei der Absicherung des Faschingsumzuges. Im Einsatz waren wir mit sieben Kameraden. Im Einsatz unser Löschfahrzeug, sowie das Mehrzweckfahrzeug aus Litzendorf und das Fahrzeug aus Geisfeld. Bei der Absicherung gab es keine weiteren Komplikationen.

Diesen Artikel weiterlesen »

07.02.19 – Brand – Rauchentwicklung im Gebäude

Um 13.15 Uhr wurden wir zusammen mit der Feuerwehr Litzendorf, dem Löschzug 1 und 3 aus Memmelsdorf, sowie die Feuerwehr Straßgiech zu einem Brand nach Kremmeldorf alarmiert. Ein Kaminbrand hatte eine Zwischendecke entzündet. Wir konnten nach kurzer Unterstützung nach 25 Min wieder zurück ins Gerätehaus fahren.

Diesen Artikel weiterlesen »

18.01.19 – THL – Wohnungsöffnung

Um 9.08 Uhr wurden wir zusammen mit Litzendorf zur Wohnungsöffnung in Litzendorf alarmiert. Nach öffnen der Türe wurde der Bewohner wohlbehalten aufgefunden. Um 9.30 Uhr konnten wir wieder einrücken.

Diesen Artikel weiterlesen »

02.12.18 – Brand – Scheunenbrand

In den Morgenstunden des 1. Advent um 3:14 Uhr wurden wir nach Geisfeld alarmiert. Eine Feldscheune stand im Vollbrand. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Geisfeld, Litzendorf, Roßdorf, Leesten, Wernsdorf,  Zeegendorf, Pödeldorf, Schammelsdorf, Drehleiter Hirschaid, Landratsamt, Polizei und Rettungsdienst. Die Feuerwehr Melkendorf übernahm die Koordination des Bereitstellungsraumes und unterstütze bei den Löscharbeiten. Der Abrollbehälter Besprechung der Feuerwehr Hallstadt konnte auf Anfahrt abdrehen, da der Brand schnell unter Kontrolle war. Um 4:15 Uhr konnten wir mit voll besetztem Fahrzeug wieder nach Melkendorf einrücken.
(Danke an FF Litzendorf für die Bilder!)

Diesen Artikel weiterlesen »

09.11.18 – Brand – Pendelverkehr

Um 18.25 Uhr wurde die Dispogruppe Pendelverkehr für den Inspektionsbereich 3 ausgelöst. Da hierfür nur das wasserführende Fahrzeug Litzendorf 40/1 benötigt wurde, verblieben wir am Standort. Nach Bereitstellung konnten wir um 19.15 Uhr wieder nach Hause gehen.

Diesen Artikel weiterlesen »

29.10.18 – THL – Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Um 5.43 Uhr wurden wir nach Leesten alarmiert. Zwei PKW´s  waren verunfallt. Eine Person war im Fahrzeug eingeschlossen, die andere im Fahrzeug eingeklemmt. Zusammen mit der Feuerwehr Litzendorf und Leesten wurde die Verletzten befreit und dem Rettungsdienst übergeben. Zeitgleich wurde die Straße gesperrt und die Einsatzstelle ausgeleuchtet. Gegen 8.00 Uhr konnten wir wieder ins Gerätehaus einrücken. Mit vor Ort: Polizei, Zwei Notärzte, Zwei Rettungswagen, Einsatzleiter Rettungsdienst, KBM und KBI

Diesen Artikel weiterlesen »

14.10.18 – THL – Absicherung Apfelmarkt

Zusammen mit den Feuerwehren aus Litzendorf, Naisa, Lohndorf und Tiefenellern sicherten wir die Zufahrtswege zum Apfelmarkt in Litzendorf ab. Bei strahlendem Sonnenschein besuchten sehr viele Gäste den Markt.

Diesen Artikel weiterlesen »

29.09.18 – THL -freiwillige Leistung Absicherung Marathon

von 9.00 Uhr bis 15.30 Uhr sicherten wir mit zeitweise neun Einsatzkräften den Genussmarathon in Litzendorf und Melkendorf ab. Zusammen mit anderen Feuerwehren galt es insgesamt 42 km Strecke abzusichern. Start und Ziel befand sich im Litzendorf.
Diese Leistung wurde auf Bitte der Gemeindeverwaltung durchgeführt. Aus gegebenen Anlass möchten wir darauf hinweisen, das die Feuerwehr bei Verkehrsicherungsmaßnahmen, wie diese, für den Schutz der Teilnehmer sorgen muss. Wenn ein Feuerwehrangehöriger die Straße sperrt oder die momentane Durchfahrt verweigert, so ist das keine Willkür sondern hat einen Grund. Da in Melkendorf zwei Autofahrer trotzdem meinten das zu ignorieren und den Posten zu übergeben möchten wir darauf hinweisen: Dieses Verhalten gefährdet die Einsatzkräfte sowie Zivilpersonen welche sich im Schutzgebiet aufhalten. Zukünftig werden dies bei der Polizei zur Anzeige bringen.

Diesen Artikel weiterlesen »

23.09.18 – THL – Ast droht zu fallen

Aufgrund der orkanartigen Böen drohte ein großer Ast von einer Kastanie auf die Straße zu fallen. Um 18.30 Uhr rückten wir zur Einsatzstelle aus. Rückkehr ca. 19.30 Uhr

Diesen Artikel weiterlesen »

23.09.18 – THL – Unwetterschäden

Um 20.25 Uhr wurden wir mit dem Ablösezug des Bereiches 3 zusammen mit Litzendorf, Memmelsdorf und Scheßlitz nach Burgebrach alarmiert. In Untersteinach und auf der Bundesstraße mussten viele Einsätze, vor allem versperrte Straßen durch Bäume frei geräumt werden. Erst gegen 1.30 Uhr konnten die Kameraden wieder einrücken.

Diesen Artikel weiterlesen »

11.09.18 – THL – Wasserschaden im Gebäude

Nach der Alarmierung um 11.35 Uhr bestellte die Gemeinde die Feuerwehr ab, da kein Einsatz mehr erforderlich war. Die Anfahrt wurde abgebrochen.

Diesen Artikel weiterlesen »

20.08.18 – THL – Insekten

Wegen einer Gefährdungssituation mussten wir in der Otterbachstraße ein Wespennest entfernen. Die Tiere wurden dem Besitzer zur artgerechten Versorgung übergeben.

Diesen Artikel weiterlesen »

17.08.18 -THL – Verkehrsunfall

Meldung: Verkehrsunfall BA 14 um 22.11 Uhr

Diesen Artikel weiterlesen »

01.08.18 – Brand – Brandmeldealarm Altenheim

Noch während der Aufräumarbeiten zum morgendlichen Voreinsatz wurden wir ins Altenheim Litzendorf alarmiert. Nach Erkundung des Litzendorfer ELW konnte Entwarnung gegeben werden. Um 12.15 Uhr konnten wir einrücken.

Diesen Artikel weiterlesen »

01.08.18 – Brand – Waldbrand

Um 8.46 Uhr wurden wir zusammen mit der Feuerwehr Litzendorf, Pödeldorf und Schammelsdorf zu einer 200 qm grossen brennenden Waldfläche alarmiert. Mittels Pendelverkehr wurde Wasser in den Wald gebracht und der Brand mit Hohlstrahlrohr gelöscht. Einsatzdauer 1,5 Std.

Diesen Artikel weiterlesen »

05.07.18 – Brand – Bienenhaus

um 14.58 Uhr wurden wir mitten in den Festvorbereitungen nach Kremmeldorf alarmiert. Ein Bienenhaus im Vollbrand. Noch vor der Einweihung am Sonntag kam die neue Pumpe erstmalig zum Einsatz. Feuerprobe bestens bestanden.
Mit vor Ort FF Memmelsdorf LZ 1, FF Litzendorf, FF Kremmeldorf, Führung Polizei und Rettungsdienst.

Diesen Artikel weiterlesen »

22.06.18 – Sicherheitswache – Johannisfeuer

bei etwas kühleren Temperaturen sicherten wir das diesjährige Johannifeuer in gewohnter Weise ab. Dies fiel uns bei wunderschöner Kulisse und Sonnenuntergang leicht. Danke an alle Beteiligten und der Liedertafel Melkendorf. Die Jugendfeuerwehr hatte vorab die Schlauchversorgung vom Hydranten aufgebaut.

Diesen Artikel weiterlesen »

16.06.18 – First Responder – Fahrradsturz im Wald

Um 19.32 Uhr wurden wir in das Waldgebiet alarmiert um einen gestürzten Mountainbikefahrer zu finden. 7 Minuten nach der Alarmierung sind wir mit dem LF 8 am Unfallort eingetroffen. Diese befand sich weit im Waldgebiet auf einem befahrbaren Waldweg.  Nach Erstversorgung konnte der Patient dem Rettungsdienst/Notarzt übergeben werden. Anschliessend lotsten wir die Einsatzkräfte wieder aus dem Wald. Einsatzende 20.19 Uhr. Vor Ort Feuerwehr Litzendorf, Rettungsdienst mit Notarzt, Polizei

Diesen Artikel weiterlesen »

15.04.18 – Brand – Mülleimer und Freifläche

um 14.18 Uhr wurden wir zu einem Mülleimerbrand nach Litzendorf alarmiert. Der Brand begann bereits sich auf eine Fläche auszubreiten. Mit dem HLF 20 der Feuerwehr Litzendorf wurde der Brand in kurzer Zeit abgelöscht.

Diesen Artikel weiterlesen »

04.03.18 – Brand – Kellerbrand

Um 18.19 Uhr wurden wir zum Kellerbrand nach Pödeldorf alarmiert. Zum Glück stellte sich heraus das lediglich ein Heisswasserrohr geplatzt war. Nach Bereitstellung konnten wir wieder einrücken. Mit vor Ort Feuerwehr Pödeldorf, Schammelsdorf ,Litzendorf und Rettungsdienst sowie Polizei.

Diesen Artikel weiterlesen »

03.03.18 – THL – Wasserschaden

Um 0.11 Uhr wurden wir zu einem Wasserschaden nach Litzendorf zusammen mit den Kameraden der Feuerwehr Litzendorf alarmiert.

Diesen Artikel weiterlesen »

13.02.18 – THL – Absicherung Faschingsumzug Geisfeld

Zusammen mit dem Geisfeld 46/1 und dem Litzendorf 11/1 kümmerten wir uns um den sicheren Ablauf beim Umzug. Wie jedes Jahr klappte die Zusammenarbeit hervorragend.

Diesen Artikel weiterlesen »

25.01.18 – Brand – Mülltonne

Um 13.30 Uhr wurden wir nach Schammelsdorf zu einem Mülltonnenbrand gerufen. Das Brandgeschehen drohte auf ein Wohnhaus überzugreifen. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr Schammelsdorf konnte grösserer Schaden verhindert werden. Um 13.50 Uhr rückten wir wieder ins Gerätehaus ein.

Diesen Artikel weiterlesen »

04.01.18 – Brand – Zimmerbrand mit Person in Gefahr

Um 23.39 Uhr wurden wir nach Zeegendorf alarmiert. Ausgelöste Rauchmelder hatten die Nachbarn verständigt. Wir stellten die Atemschutzsicherung im Bereitstellungsraum zusammen mit der FF Mistendorf und Geisfeld.
Nach kurzer Zeit konnten wir wieder einrücken, da es sich um angebranntes Essen handelte. Hier möchten wir Sie erneut bitten. Installieren Sie Rauchmelder in Ihrer Wohung. Sie retten Ihr Leben und verhüten durch schnelles Eingreifen der Feuerwehr grössere Schäden. Gegen 1 Uhr konnten  wir mit 15 Mann incl 8 Atemschutzträgern wieder in unser Gerätehaus einrücken.

Diesen Artikel weiterlesen »

03.01.18 – THL – Baum droht auf Strasse zu stürzen – Unwetter

Um 13.26 Uhr wurden wir zu einem Unwettereinsatz gerufen. Sturmtief „Burglind“ entwurzelte einen großen Baum und dieser drohte auf die Strasse zu fallen. Wir übernahmen die Absicherungsmaßnahmen und rückten kurze Zeit später wieder ein.

Diesen Artikel weiterlesen »

01.01.18 – Brand – Brand Hecke

Um 0.11 Uhr wurden wir zum Heckenbrand nach Litzendorf alarmiert. Bei Eintreffen an der Einsatzstelle war von Anwohnern der Brand schon gelöscht. Nach kurzer Nachschau konnte die Wehr um 0.23 Uhr wieder ins Gerätehaus einrücken. Wir wünschen ein gutes neues Jahr und bedanken uns bei den aktiven aus Melkendorf und Litzendorf, die so zahlreich ausgerückt sind. Ehrenamtlich zum Schutz der Bürger.

Diesen Artikel weiterlesen »