29.02.20 – Brand – Rauch im Gebäude

Um 18. 40 Uhr wurden wir per Sirene zum Einsatz nach Naisa zur Rauchentwicklung im Gebäude alarmiert. Es gab eine Rauchentwicklung durch ein defektes Elektrogerät. Der Brand war vor Eintreffen der Feuerwehr bereits gelöscht. Aufgrund der Rauchentwicklung musste das Gebäude von der FF Litzendorf belüftet werden.
Wir konnten nach kurzer Abklärung wieder einrücken. Mit vor Ort Ortswehr Naisa, Feuerwehr Schammelsdorf Pödeldorf.
In eigener Sache: Installieren und warten Sie Ihre Rauchmelder! Sie können Ihr Leben retten! Bei Rauchentwicklung das Gebäude verlassen und sofort (!) die 112 anrufen!

25.02.20 – THL – Absicherung Faschingsumzug

Auch dieses Jahr sicherten wir den Faschingsumzug in Geisfeld ab. In Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Geisfeld und der Polizei konnten wir eine sichere Veranstaltung gewährleisten. Danke der Feuerwehr Litzendorf für die Bereitstellung des 11/1.

08.02.20 – Brand – Küche

Um 19.49 Uhr wurden wir nach Litzendorf alarmiert. Es gab einen Küchenbrand in einem gewerblich genutzten Gebäude. Es waren keine Personen mehr im Haus. Nach kurzer Zeit konnten die Feuerwehren vor Ort den Brand löschen. Das Gebäude wurde mit der Wärmebildkamera überprüft, belüftet und dem Besitzer übergeben. Vor Ort die Wehren Litzendorf/Melkendorf, Pödeldorf/Schammelsdorf, Naisa und Drehleiter aus Memmelsdorf, sowie Rettungsdienst und Einsatzleiter Rettungsdienst und Polizei.
Um 21.10 Uhr konnten wir mit 12 Mann/Frau incl.7 Atemschutzgeräteträgern wieder in Melkendorf einrücken.

03.02.20 – THL – auslaufender Kraftstoff

Um 8.10 Uhr wurden wir nach Litzendorf alarmiert. Aus einem geparkten Fahrzeug lief Kraftstoff aus. Nach der Verkehrssicherung wurde er abgebunden und der Bauhof Litzendorf verständigt. Mit vor Ort: Wie immer die Kameraden der FF Litzendorf. Gegen 8.45 Uhr konnten wir mit sechs Mann wieder am Gerätehaus einrücken.

15.01.20 – THL – Wasserschaden im Gebäude

Gegen 9.00 Uhr wurden wir telefonisch zu einem Wohngebäude in Melkendorf alarmiert. Es gab einen Wasserschaden in der Wohnung. Zum Einsatz kam der Wassersauger. Da das Wasser immer wieder nachlief konnte der Einsatz erst am Nachmittag beendet werden.

11.01.20 – Brand – Kellerbrand

Um 16.04 Uhr ließ der erste Einsatz im neuen Jahr nicht lange auf sich warten. Wir wurden noch Zeegendorf alarmiert. Es gab einen Brand in einem Heizungsraum. Aufgrund der erhöhten Gefährdungslage wurde auf B 4 erhöht.
Der Brand wurde von der FF Zeegendorf und der FF Geisfeld abgearbeitet. Wir stellten zusammen mit Litzendorf, Mistendorf und Hirschaid die Verstärkung dar. Gegen 17.15 Uhr konnte das voll besetzte Melkendorf 48/1 wieder einrücken. Personen kamen nicht zu schaden.