Was macht die Jugend in 2021?

Vielleicht haben Sie sich schon gewundert warum hier in der Sparte keine Aktivitäten der Jugend stehen? Sie machen nichts wegen Corona?
Nein! – Ganz und gar nicht.
Seit März diesen Jahres durchläuft unsere Jugend die Feuerwehrgrundausbildung MTA. In 160 Stunden wird in Theorie und Praxis das Feuerwehrhandwerk geschult.
Diese Ausbildung ist Voraussetzung für den Ausrückedienst und spätere Weiterbildungen.
Es wird viel Zeit und Energie von Jugendlichen verlangt. Dies ist aber notwendig, damit die Feuerwehranwärter fit für das Einsatzgeschehen werden und dann schnell und effizient helfen können.
Die Ausbildung findet in Kooperation mit der Feuerwehr Drosendorf statt. Je nach Inzidenz wird die Theorie online geschult. Seit Juni finden jetzt wieder vor Ort Übungen statt.
Wir bedanken uns bei der Jugend für ihre Bereitschaft bei den wöchentlichen Übungen und Unterrichten mitzumachen!







 
Logo
"