16.10.14 – Nachtübung am Sportheim des SC Melkendorf

Am Donnerstag 16.10.14 wurde in den Nachtstunden eine Einsatzübung am Sportlerheim des SC Melkendorf im Flußweg abgehalten.

Die angesetzte Übung wurde damit begonnen, die Mannschaft an die Einsatztaktiken bei Atemschutzeinsätzen und speziell bei Kellerbränden zu erinnern. Die Vorbereitungen zur Übung wurden bis 19.15 Uhr abgeschlossen und unser Fahrzeug konnte telefonisch alarmiert werden. Beim Eintreffen des Fahrzeuges an der Einsatzstelle wurde den unwissenden Einheitsführer ein mögliches Meldebild einer solchen Lage mitgeteilt. Dieser teilte daraufhin seine Mannschaft ein. Angriffstrupp mit Atemschutz, Wassertrupp zum Wasserversorgung usw.

Nach 8 Minuten betrat der AT das Gebäude über den seitlichen Kellereingang mit Wasser am Strahlrohr und durchsuchte diesen nach möglichen Vermissten. Nach kurzer Zeit wurde auch der Sicherungstruppe zur Personensuche mit eingesetzt. Diese wurde dann auch einige Minuten später im Duschraum gefunden. Die Person wurde mittels Rettungstuches nach draußen verbracht und weiter betreut. Nach der Personensuche wurde das komplette Gebäude nach weiteren Verletzten durchsucht.

Während des laufenden Einsatzes wurde den Einheitsführer mitgeteilt, das sich eine Person auf dem Dach hinter dem Kamin des Gebäudes befindet und einen zweiten Abschnitt einteilen soll, um diese zu betreuen bzw. zu retten. Die fiktive Person (im Form eines alten Fußballes) wurde mit Hilfe der Absturzsicherung und der dreiteiligen Schiebeleiter gerettet.

Abschließend wurde im GH die Übung nachbesprochen und die Verbesserungen aufgezeigt. Die Mannschaft erkannte das im Dunkeln viele Sachen anders sind als wenn man bei Tageslicht übt. Jedoch kann man sagen das alles gut abgelaufen ist und keine nennenswerten Fehler vorlagen.

IMG_20141016_194934 IMG_20141016_194945 IMG_20141016_194956 IMG_20141016_195008 IMG_20141016_195012 IMG_20141016_195029 IMG_20141016_195048 IMG_20141016_195055

 

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Kommentare und Pings sind zur Zeit geschlossen.