31.8.17 – Fahrzeugreperatur der besonderen Art

Leider müssen wir immer mehr mit Instandhaltung unseren Einsatzfahrzeuges kämpfen. Das hochbetagte Fahrzeug zeigt allerlei Schwächen. Eine Neuanschaffung ist wohl unumgänglich. Zuletzt hatten wir das Problem mit dem Auspuff. Durchgerostet und nicht mehr wieder herzustellen. Schweißarbeiten hatten gerade mal 10 Monate gehalten.
Ein neuer Auspuff musste her. Doch wie? Es gibt keine Ersatzteile mehr. Unser Kamerad Markus Behr hat eine Firma in Lichtenfels gefunden, die helfen konnte. Für eine Fahrzeugtuningfirma ein ungewöhnlicher Auftrag. In Absprache mit der Gemeinde konnten wir den Auspuff heute anfertigen und anbauen lassen. Umso überraschter waren die Kameraden beim abholen, dass die Firma mit einem kostenlosen 114er das Fahrzeug verschönert hatte. Wir sehen es als Anerkennung für die vielen ehrenamtlichen Stunden. Bei der Mannschaft war grosses Helau. Feuerwehr Melkendorf – sinnvolle Freizeitgestaltung!!

IMG-20170831-WA0000 IMG-20170831-WA0005 IMG-20170831-WA0006

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Kommentare und Pings sind zur Zeit geschlossen.