20 Jahre Jugendjubiläum – Sonntag 8. Juli 2018

Sonntag 8. Juli 2018

Nachdem die Nachtwache im Festzelt wieder klar Schiff gemacht hatte, konnte um 10.00 Uhr der Schirmherr abgeholt werden. Mit Begleitung der Fahnenabordnungen der Paten- und Ortswehren, sowie der Ortsvereine wurde zum Ehrenmal an der Kapelle marschiert. Dort hielt 1. Vorstand ein Gedenken zu Ehren der Verstorbenen der Feuerwehr Melkendorf mit Jugend ab. Es wurde ein Kranz niedergelegt. Im Anschluss wurde unter Begleitung des „Blechbläserensemble Ellertal“ zum Festzelt marschiert.
Um 10.30 Uhr Festgottesdienst mit Pfarrer Marianus Schramm, der in seiner Festpredigt bildlich die Verbindungen zwischen Feuerwehrarbeit und christlichen Glauben darlegte. Während des Gottesdienstes wurde die neu beschaffte Feuerwehrpumpe PFPN 10 der Firma Rosenbauer FOX 4 eingeweiht. Musikalisch untermalt wurde der Gottesdienst vom Blechbläserensemble Ellertal und der Liedertafel Melkendorf
Mittags wurde Rinderbraten oder Schnitzel als Essen angeboten.
Ab 13.30 Uhr begann der Familiennachmittag. Bei herrlichem Sonnenschein fanden sich viele Kinder und Jugendliche ein und nahmen das Angebot gerne an. Zu sehen gab es:

  • Die historische Drehleiter DLK 18 der Feuerwehr Bamberg
  • Das Wechselladerfahrzeug des Landkreises Bamberg mit dem Abrollbehälter Unwetter
  • Fahrten mit dem Feuerwehrfahrzeug.
  • Ponyreiten
  • Hüpfburg
  • Bierkastenklettern
  • Wasserspiele an der Wasserwand
  • Auftritt der Cheerleader Raptors und Mini-Raptors

Vielen Dank an FF Bamberg, FF Scheßlitz, Fa. Klaus Neundörfer, Reiner Dorscht und der Cheerleadergruppe der BG Litzendorf für die Mithilfe.
Ab 16.00 Uhr wurden die Gäste von „Manni und seine Rebellen“ sehr gut unterhalten und der Tag klang gemütlich bei Sonnenuntergang aus.
Schon in den Nachtstunden begann der Abbau im Zelt.


Montag 9. Juli 2018

Unterstützt von vielen Helfern aus dem Ort wurde das Festzelt, sowie die gesamte Festlogistik in kürzester Zeit abgebaut.

Ein Fest von der Jugend und für die Jugend sollte es werden. Den vielen Rückmeldungen nach zu urteilen ist dies durchaus gelungen. Viele schöne und gesellige Stunden wurden verbracht.

Die Feuerwehr Melkendorf bedankt sich bei allen fleißigen Helfern und Unterstützern:

  • SCM Melkendorf
  • OGV Melkendorf
  • Reiner Dorscht
  • FF Geisfeld, Gemeindefeuerwehren der Gemeinde Litzendorf
  • Markus Habranke
  • allen Kuchenbäcker – und –Innen
  • Margit Hofmann und Anni Dorscht mit Küchenteam
  • Feuerwehrführung und Ehrengäste für die Gastgeschenke
  • Gemeinde Litzendorf mit Bauhof
  • Winfried Behr und Grillteam
  • Helmut Voß
  • Allen Firmen für die Inserate in der Festschrift
  • Pfarrer Marianus Schramm
  • den vielen vielen fleißigen Nichtfeuerwehrlern aus Melkendorf und Umgebung für die Hilfe beim Auf- und Abbau, im Ausschank, in der Bar und und und.
  • und nicht zuletzt bei unserem Festausschussvorsitzenden Dietmar Dorscht für die monatelange, unermüdliche und aufopferungsvolle Vorarbeit für das Fest.

Vielen Dank für das tolle Fest!
Feuerwehr Melkendorf mit Jugend
Engangieren Sie sich in Ihrer Feuerwehr! Feuerwehr sinnvolle Freizeitbeschäftigung und Dienst am Bürger.


Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Kommentare und Pings sind zur Zeit geschlossen.