04.05.19 – Florianstag mit Ehrungen

Am 4. Mai 2019 hielten wir unseren ihren Florianstag ab. Erstmalig heuer musste das Zelt wegen des kühlen und nassen Wetters beheizt werden. Um so mehr freute sich die Wehr über ein volles Festzelt. Wir sehen das als Anerkennung unserer Arbeit.

Am Nachmittag gab es eine Feuerwehr-Gewinnspiel. Es mussten Fragen über das Fahrzeug beantwortet werden. Es gab unter anderem Kino- und Schwimmbadgutschein zu gewinnen. Die Jugend betreute dies zusammen mit Lisa Winkler der Jugendwartin.

Bei gewohntem Pfannengyros und Melkendorfer Riesen wurde das Golden Brown unserer Brandholzbrauerei angestochen.

Um 20.00 Uhr begrüsste 1. Vorstand Fred Winkler die Gäste: stellv. Landrat Pfister, Bürgermeister Möhrlein, KBI Düthorn, KBM Winkler; Ehrenkommandant Dietmar Dorscht, Ehrenkommandant Franz Dippold, Ehrenmitglied Gerhard Pickel und Bernhard Schumann,  den Patenverein Geisfeld und alle Anwesenden. Es folgten Ehrungen von Aktiven und Passiven Mitgliedern.

1. Bürgermeister Möhrlein ehrte zusammen mit der Feuerwehrführung und stellvertretender Landrat Pfister drei Melkendorfer Feuerwehrler für 40 Jahre aktiven Dienst.
Hummel Kilian, Behr Georg und Behr Winfried.

Für 30 Jahre aktiven Dienst: ehemaliger Kommandant Guido Theis.

Erster Vorstand Fred Winkler bedankte sich mit einem Geschenk anschließend bei langjährigen Vereinsmitgliedern. Besonders zu erwähnen hier der Ehrenkommandant Franz Dippold für 75 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr. Franz Dippold lies es sich nicht nehmen trotz des Wetters hochbetagt die Veranstaltung zu beehren.
Desweiteren:
Winkler Georg für 40 Jahre Mitgliedschaft
Konnten leider nicht kommen:
Manfred Hummel 40 Jahre, Robert Ohland 40 Jahre und Josef Dotterweich für 65 Jahre Mitgliedschaft

Vielen Dank allen Jubilaren für ihre langjährige Arbeit in der Feuerwehr und im Verein. Vor allem unsere „Griller“ Manfred Hummel, Winkler Georg und Behr Winfried. Das Melkendorfer Vereinsleben wird immer tatkräftig von den aktiven und passiven Mitgliedern unterstützt Dafür ein herzlicher Dank.

Bei bester Stimmung und Golden Brown fand das Fest mit tatkräftiger Unterstützung des Patenvereins Geisfeld spätnachts sein Ende. Danke an alle Helfer und Unterstützer!

Am Dienstag den 7. Mai fanden die Feierlichkeiten mit einem Floriansgottesdienst in der Melkendorfer Kapelle seinen Abschuss.

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Kommentare und Pings sind zur Zeit geschlossen.