01.09.19 – Übung – Zimmerbrand

Am Sonntag den 1.9. haben wir an der Monatsübung der Feuerwehr Litzendorf teilgenommen. Ein angenommener Schwelbrand im Zimmer mit Rauchentwicklung musste abgearbeitet werden. Wasserversorgung, Innenangriff, taktische Belüftung, Atemschutzüberwachung, Türkennzeichnung, Wärmebildkamera und Kommunikation an der Einsatzstelle. Im Einsatz insgesamt sechs Atemschutzgeräteträger und weitere 12 Kameraden und Kameradinnen die den Einsatz mit abgearbeitet haben. Eine gute Übung die die Komplexität einer Einsatzstelle aufgezeigt hat. Wir scheuen uns nicht, trotz Hitze und Urlaubszeit so eine Lage abzuarbeiten. Eure Feuerwehr. Sinnvolle Freizeitgestaltung.

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Kommentare und Pings sind zur Zeit geschlossen.