08.09.19 – THL – Hubschrauberlandung vorbereiten

Um 16.26 Uhr wurden wir zusammen mit der Ortswehr Lohndorf und  der Feuerwehr Litzendorf nach Lohndorf alarmiert. Für einen Rettungsdiensteinsatz in Lohndorf wurde ein Notarzt gebraucht. Da kein örtlicher Notarzt zur Verfügung stand, wurde der Rettungshubschrauber CH 27  als Zubringer geschickt. Wir sicherten den Landplatz und brachten mit dem Litzendorf 11/1 den Notarzt zur Einsatzstelle des Rettungsdienstes. Um 17.30 Uhr konnten wir wieder ins Gerätehaus einrücken.
Unterstützen Sie die Luftrettung von DRF und ADAC. Der Hubschrauber kann schnell Notarzt zubringen oder Patienten in die Klinik fliegen.

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Kommentare und Pings sind zur Zeit geschlossen.