09.05.20 – THL – VU mit PKW

Um 3.04 Uhr wurden wir zu einem Verkehrsunfall zwischen Kremmeldorf und Köttensdorf alarmiert. Der zuständige Kreisbrandmeister war als erster an der Einsatzstelle und konnte zeitnah eine Lage abgeben. Da keine Betriebsstoffe ausliefen oder Personen im Fahrzeug eingeklemmt waren, konnten die Feuerwehr Litzendorf und wir auf der Anfahrt den Einsatz abbrechen. Um 3.25 Uhr konnten wir der Leitstelle Status 2 einsatzbereit im Gerätehaus melden.
Um die Gefährdung der Einsatzkräfte durch Coronainfektion zu minimieren, sind wir diesmal mit verminderter Mannschaft 1/7 ausgerückt. Nach Desinfektion des Fahrzeugs sind wir wie gewohnt einsatzbereit für Sie da.

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Kommentare und Pings sind zur Zeit geschlossen.