08.06.20 – Brand – Rauch aus Wald

Um 12.40 Uhr wurden wir Richtung Tiefenellern alarmiert – Es wurde eine Rauchentwicklung aus Wald gemeldet. Zusammen mit dem HLF Litzendorf und der FF Tiefenellern machten wir uns auf die Suche. Es wurde eine Person gefunden die grün-nasses Reisigholz verbrannte. Die starke Rauchentwicklung war weit sichtbar. Der Rauch zog in die Nähe der Windkraftanlage was vermutlich den Anrufen gebracht hat, den Notruf abzusetzen.
Nach Rücksprache mit dem KBM Winkler stellten wir den Brandschutz sicher, bis ein Landwirt mit einem Güllefass das Feuer löschte. Nach 1,5 Std konnten wir wieder einrücken.

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Kommentare und Pings sind zur Zeit geschlossen.