30.07.20 – THL – Verkehrsunfall, Person eingeklemmt

Die Alarmierung erfolge um 22.09 Uhr. Zwischen Kremmeldorf und Köttensdorf war ein Fahrzeug von der Straße abgekommen und hatte sich mehrmals überschlagen. Zusammen mit dem Löschzug 1 und 2 der FF Memmelsdorf und der FF Litzendorf fuhren wir zur Einsatzstelle. Wir mussten feststellen, das eine Person schwer verletzt wurde. Eine zweite Person leider durch den Unfallhergang getötet. Eine Befreiung mit schwerem technischen Gerät war nicht notwendig. Nach der Einsatzstellenabsicherung übernahmen wir mit der FF Drosendorf die Ausleuchtung sowie die Reinigung der Straße. Ebenso entfernten wir Trümmerteile aus dem anliegenden Feld. Die Unfallstelle wurde von der Polizei aufgenommen und ein Sachverständiger hinzugezogen. Erst um 2.30 Uhr konnten wir wieder ins Gerätehaus einrücken.

https://www.infranken.de/lk/bamberg/unfall/toedlicher-unfall-in-memmelsdorf-suv-schleudert-in-acker-und-ueberschlaegt-sich-beifahrer-61-stirbt-art-5044905

https://www.mangfall24.de/bayern/memmelsdorf-bayern-schrecklicher-unfall-sohn-schwer-verletzt-vater-tot-90015609.amp.html

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Kommentare und Pings sind zur Zeit geschlossen.