21.07.21 – Übung – „Basics“

„Nach Corona sind mal wieder die Feuerwehrgrundtätigkeiten zur Übung dran!“ meinte unser Kommandant. Deshalb wurde in der Juliübung verschiedene Grundtätigkeiten der Feuerwehr beübt. Zu diesem Anlass hatten wir die Patenwehr aus Geisfeld eingeladen. In einem angenommenen Szenario mit verrauchtem, überschwemmten Keller wurden beübt:
– Aufbau Wasserversorgung an ein Fahrzeug mit Löschwassertank
– Personensuche mit Wärmebildkamera unter schwerem Atemschutz
– Innenangriff bei Kellerbrand
– Taktische Belüftung von verrauchten Räumen
– Einsatz eines Rauchschutzvorhangs
– Aufbau einer Tauchpumpe
– Einsatz Spineboard und Betreuung einer bewusstlosen Person
Rund 30 Feuerwehrkräfte aus zwei Wehren hatten bei bestem Wetter alle Hände voll zu tun.
Im Anschluss konnten wir wohlverdient ein Brandholzbier und Bratwürste vom Grill genießen. Eine gelungene Übung bei der alle Spaß hatten und der mit toller Kameradschaft ausgeklungen ist.
Vielen Dank an den SC Melkendorf für die Bereitstellung der Übungsörtlichkeit und H. Götz unserem Bratwurstgriller!

Hilfe – bei mir ist ein Wespennest!

Immer wieder erreichen uns Anfragen, ob wir Wespen- oder Hornissennester entfernen könnten.
Wir möchten darauf hinweisen, das die Feuerwehr nur für die Abwehr einer akuten und konkreten Gefahr tätig wird.
Das bedeutet: Nur bei einer akuten Bedrohung in der Wohnung, bei Allergien, etc. dürfen wir das Nest entfernen. Besteht so eine akute Bedrohungslage wählen Sie die 112.

Bei allen anderen Fällen:
Wespen und Hornissen sind streng geschützt und können, falls notwendig von einem Imker umgesiedelt werden. Es gibt im Telefonbuch oder Internet viele Imker die Ihnen helfen. Auch das Landratsamt kann helfen.
Bitte informieren Sie sich:







12.06.21 – Technischer Dienst

Nachdem vor einer Woche der Dienst nicht erledigt werden konnte, wurde er am 12.6 nachgeholt. Unser hochbetagtes Fahrzeug war nicht angesprungen und musste wieder auf Vordermann gebracht werden. Wir bemühen uns, die Einsatztauglichkeit aufrecht zu erhalten. Jedoch macht das Fahrzeug immer wieder Probleme.
Das Team für die Neubeschaffung des TSF-W arbeitet mit Hochdruck an der Ausschreibung und wir gehen davon aus, das die Unterlagen noch diesen Monat an die Gemeinde gehen.
Im technischen Dienst werden regelmäßig alle Pumpen und Aggregate auf Funktionsfähigkeit geprüft.

16.05.21 – Onlineübung

Gruppenführer Markus Götz und 2. Kdt Rainer Neundörfer haben im Mai 21 nochmal online die Übung veranstaltet. Dies war wegen der Inzidenz bei 100 noch notwendig. Wir hoffen auf ein live Treffen im Juni.
Thema Halten und Rückhalten. Markus erklärte die Wahl der Festpunkte, zeigte Knöten und Stiche, erörterte wann Halten und Rückhalten gebraucht wird.
Danach folgte die Erklärung der Funktionsweise des Hohlstrahlrohrs und dessen einsatztaktische Vor- und Nachteile.

17.03.21 – Onlineübung WBK

Lockdownübung im März. Coranabedingt führte unser Gruppenführer Sebastian die Übung zur Wärmebildkamera online durch. Den Teilnehmern wurde live Zuhause eine tolle Schulung mit eindrucksvollen Bildern unserer neuen Wärmebildkamera geboten. Dem Theorieunterricht zum Einsatz des Gerätes folgte noch eine Fragerunde. Etwas ungewohnt ließen sich nach der Übung die Teilnehmer nicht nehmen, auf unsere Mannschaft mal anzustoßen. Wir sagen danke dem Organisator und freuen uns wenn es dann in Kleingruppen demnächst in die Praxis geht.
Eure Feuerwehr Melkendorf!
Wir bleiben fit und geschult für die Sicherheit unserer Bürger!

 
Logo
"