Archiv für die Kategorie ‘Über uns’

15.02.20 – Jahreshauptversammlung

Unter den fast 40 anwesenden Mitgliedern waren auch KBR Ziegmann, KBI Düthorn und 1. Bürgermeiser Möhrlein in unserem Feuerwehrhaus vor Ort. 1. Vorstand Fred Winkler begrüsste alle Gäste und gab nach einem Totengedenken das Wort an Kassier Markus Götz. Dieser konnte von einer guten finanziellen Vereinssituation berichten.
Fred Winkler gab dann einen Bericht über die Aktivitäten des Vereins ab. Hierunter zählten Geburtstagsgratulationen, Floriansfest, Besprechungen, Mithilfe bei der Gewerbeschau und viele weitere Punkte.
Anschliessend kam 1. Kommandant Matthias Dorscht zu Wort. Er berichtete von über 1000 Stunden geleisteter ehrenamtlicher Arbeit für die Gemeinde. Insgesamt 35 aktive Mitglieder mussten 14 Einsätze abarbeiten, zudem gab es 15 Übungstermine. Desweiteren gab Matthias einen kleinen Umriß zum Stand der Fahrzeugbeschaffung.
,Melina Theis als Vertreterin der verhinderten Jugendwartin berichtete über ein abwechslungsreiches und erfolgreiches Jahr 2019 der Jugend. Den Platz 19 bei Kreisjugendleistungsmarsch in Hallstadt und vielen weiteren Aktionen. Zur Zeit bestehe die Jugend aus 10 Mitgliedern, was ein sehr gute Zahl ist.

Lediglich die Fahrzeugbeschaffung des TSF-W sorgte für Diskussion. Man konnte sich mit der Gemeinde/Feuerwehrführung in 2019 schon annäheren, allerdings wurde noch keine abschliessende Entscheidung getroffen werden. Rainer Neundörfer berichtete kurz den Verlauf des Beschaffungsprozesses und zeigte an Bildern welches Fahrzeug beschafft werden kann und welches nicht.

Mit sehr großer Mehrheit wurde annschliessend Guido Theis für seine Verdienste für die Feuerwehr Melkendorf in 18 Jahre Kommandantschaft als „Ehrenkommandant“ gewählt (siehe extra Bericht).
Ebenso erklärte die Vorstandschaft das sich Dietmar Dorscht in besonderen Maße für die Belange der Feuerwehr eingesetzt hat und dies immer noch tut. Achtzehn Jahre Vorstand und zwölf Jahre als 1. Kommandant ist nur ein kleiner Umriß seiner Tätigkeit. Um diese hohe Engangement zu würdigen, wurde die Verleihung des Ehrenkreuzes in Silber des Kreisfeuerwehrverbandes beantragt.
Im Punkt Wünsche und Anträge wurde unter anderem angesprochen:
– in 2019 soll es wieder ein Sommerfest geben
– Festzugbesuch in Zapfendorf und Buttenheim
– neues Logo der Feuerwehr Melkendorf
– der Vereinsmitgliederbeitrag soll in der Höhe beibehalten werden
– Unsere Öffentlichkeitsarbeit auf Facebook und Homepage.

zum Schluss konnten alle dank Winni Behr und seiner Frau den Abend entspannt bei leckerer Brotzeit und Brandholzbier ausklingen lassen.

Diesen Artikel weiterlesen »

15.2.20 – Guido Theis wird Ehrenkommandant

In der Jahreshauptversammlung 2020 wurde Guido Theis für seine Verdienst in achtzehn Jahren als Kommandant mit großer Mehrheit zum „Ehrenkommandant“ ernannt.
Hier die Laudatio für Guido:



Diesen Artikel weiterlesen »

26.10.19 – Rot-Gold-Abzeichen – Leistungsprüfung Wasser

An der gemeinsamen Leistungsprüfung Wasser in Lohndorf konnten drei Kameraden die Endstufe Rot-Gold erreichen.
Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für euer langjähriges Engagement.
von Links nach rechts:

Diesen Artikel weiterlesen »

Die neue Kommandantschaft stellt sich vor:

mit in der Vorstandschaft  sind auch beide Kommandanten:

Diesen Artikel weiterlesen »

Die neue Vorstandschaft stellt sich vor:


1. Vorstand Fred Winkler

Langjährig als 2. Vorstand und eine feste Institution in der Feuerwehr Melkendorf. Der Gemeinderat übernimmt von Dietmar Dorscht die Führung des Vereins.

Diesen Artikel weiterlesen »

16.03.19 – Neuwahl der Vorstandschaft – Danke Dietmar Dorscht für 18 Jahre

Seit Jahren ist ein Gesicht mit der Feuerwehr Melkendorf verbunden. Dietmar Dorscht. Nach 12 Jahren als 1. Kommandant und 18 Jahre als 1. Vorstand des Vereins stellte sich Dietmar nicht mehr zur Wiederwahl. In der Jahreshauptversammlung zog er Bilanz. Begonnen am alten Gerätehaus mit dem Tragkraftspritzenanhänger. Beim Neubau des heutigen Feuerwehrgerätehauses zeigte er Herzblut und Engagement. Als Festausschussvorsitzender organisierte er das legendäre 125 Jahre-Fest in 2009 und die 20-Jahre Jugend im Jahr 2018.
Als Begründer der Florianstagfeiern in Melkendorf zeigte er auch hier sein Organisationstalent. Unzählige Stunden für die aktive Wehr und dem Verein hat er abgeleistet. Oft im Hintergrund, oft mit Ärger und Anstrengung verbunden. Und doch immer ein Ohr offen für Neues und dabei die Tradition und das Vereinsleben im Hinterkopf. Die Feuerwehr Melkendorf zieht den Hut vor Ihrem Ehrenkommandant Dietmar Dorscht und sagt Danke für all die geleistete Arbeit. Zusammen mit der Kommandantschaft von Guido Theis geht eine Ära zu Ende.

Diesen Artikel weiterlesen »

16.03.19 – Neuwahl der Kommandanten – Danke Guido Theis für 18 Jahre

Guido Theis stellte sich in der Jahreshauptversammlung nicht mehr zur Neuwahl. Er zog Bilanz einer 18 Jahre langen Amtszeit als 1. Kommandant. Sichtlich bewegt schilderte er den Werdegang der Feuerwehr Melkendorf  seit Beginn seiner Amtszeit. Vor allem die Fahrzeugbeschaffung und die dadurch geforderte Ausbildung der Mannschaft waren ein Verdienst von Guido Theis. Atemschutzträger, Absturzsicherung, Löschtaktiken und Verhalten an der Einsatzstelle. Das Ausbildungsangebot wurde breit gefächert.

Diesen Artikel weiterlesen »

Festausschuss Jugendjubiläum 6. – 8. Juli 2018

Bild Festausschuss von 20 Jahre Jugendfeuerwehr Melkendorf:

Diesen Artikel weiterlesen »

20 Jahre Jugendjubiläum – Festschrift

Hier findet ihr die Festschrift zum Download oder Ansehen!
Bitte berücksichtig die tollen Firmen, die uns unterstützt haben, bei euren Einkäufen!

Diesen Artikel weiterlesen »

20 Jahre Jugendjubiläum – Sonntag 8. Juli 2018

Sonntag 8. Juli 2018

Nachdem die Nachtwache im Festzelt wieder klar Schiff gemacht hatte, konnte um 10.00 Uhr der Schirmherr abgeholt werden. Mit Begleitung der Fahnenabordnungen der Paten- und Ortswehren, sowie der Ortsvereine wurde zum Ehrenmal an der Kapelle marschiert. Dort hielt 1. Vorstand ein Gedenken zu Ehren der Verstorbenen der Feuerwehr Melkendorf mit Jugend ab. Es wurde ein Kranz niedergelegt. Im Anschluss wurde unter Begleitung des „Blechbläserensemble Ellertal“ zum Festzelt marschiert.
Um 10.30 Uhr Festgottesdienst mit Pfarrer Marianus Schramm, der in seiner Festpredigt bildlich die Verbindungen zwischen Feuerwehrarbeit und christlichen Glauben darlegte. Während des Gottesdienstes wurde die neu beschaffte Feuerwehrpumpe PFPN 10 der Firma Rosenbauer FOX 4 eingeweiht. Musikalisch untermalt wurde der Gottesdienst vom Blechbläserensemble Ellertal und der Liedertafel Melkendorf
Mittags wurde Rinderbraten oder Schnitzel als Essen angeboten.
Ab 13.30 Uhr begann der Familiennachmittag. Bei herrlichem Sonnenschein fanden sich viele Kinder und Jugendliche ein und nahmen das Angebot gerne an. Zu sehen gab es:

Diesen Artikel weiterlesen »

20 Jahre Jugendjubiläum – Samstag 7. Juli 2018

Samstag 7. Juli 2018

Bereits in den frühen Morgenstunden liefen die Vorbereitungen für den 25. Kreisjugendleistungsmarsch. Unterstützt von den Wehren der Gemeinde sowie der Patenwehr Geisfeld wurden die Prüfungsstationen auf dem 5 km langen Weg aufgebaut. Hierbei wurde versucht das schöne Melkendorf im Ellertal mit einzubinden. So wurden Stationen am Sängerehrenmal und am Johannifeuer mit Fernsicht ausgewählt.
Um 9.00 Uhr begann mit einem Böllerschuss der Leistungsmarsch, bei dem 38 Jugendgruppen aus Stadt und Landkreis Bamberg antraten. Bei sonnigen 28 Grad verlief der Marsch bis ca 15.30 Uhr reibungslos. Um 16.00 Uhr begann die Siegerehrung. Der Schirmherr Landrat Johann Kalb und die Ehrengäste Bürgermeister Möhrlein, Kreisbrandrat Ziegmann, 2. Bürgermeister Scheßlitz Holger Demel, sowie der Kreisjugendwart Klaus Jungkunz überreichten die Siegerpokale.
1. Platz Feuerwehr Oberhaid, 2. Feuerwehr Stegauracht, 3. Platz Feuerwehr Geisfeld. Die Gruppen der Feuerwehr Melkendorf belegten Platz 19 und Platz 26.

Diesen Artikel weiterlesen »

20 Jahre Jugendjubiläum – Freitag 6. Juli 2018

Freitag 6. Juli 2018

Am ersten Festtag eröffnete die Heavy-Metal Band Justice das Jubiläum. Die Besucher erlebten einen rockigen Abend bei leckerem Wagner-Fest-Bier. Kulinarisch bot die Feuerwehr allerlei Abwechslung an. Pulled Pork aus dem Smoker auf eigens für das Fest gebackenen Burgerbrötchen mit Krautsalat und Barbecuesoße (selbst gemacht…). Vesperstangen, Ziebeleskäse, Kuchen, Steak, Bratwürste und Pizza ergänzten das Angebot.

Diesen Artikel weiterlesen »

20 Jahre Jugendjubiläum – Aufbau

Aufbau

Bereits am Dienstag begannen die Vorarbeiten. Am Mittwoch den 4. Juli war es dann soweit. Viele Helfer aus Melkendorf und Umgebung waren gekommen um beim Zeltaufbau zu helfen. Grillbude, Sanitärwagen, HALT-Mobil und die gesamte Inneneinrichtung im Festzelt wurden in zwei Tagen eingerichtet. Mitten in den Festvorbereitungen wurde die Feuerwehr Melkendorf am Donnerstag nach Kremmeldorf zu einem Brandgeschehen alarmiert. Hier erfuhr die neue Einsatzpumpe ihre „Feuertaufe“ und bewährte sich bestens.

Diesen Artikel weiterlesen »

09.06.18 – Spalier Hochzeit Robert und Jessica

Robert und Jessica haben sich in der Melkendorfer Kapelle das Jawort gegeben. Wir wünschen viele glückliche Jahre und natürlich Feuerwehrnachwuchs! Vielen Dank an das Brautpaar für die Einladung zum Polterabend und der Bewirtung nach der Trauung.

Diesen Artikel weiterlesen »

Organisatorisches zum Jubiläum!

Die Jugendfeuerwehr Melkendorf feiert ihr 20jähriges Jubiläum mit dem
25. Kreisjugendleistungsmarsch und Einweihung der neuen Feuerlöschpumpe.
Unter der Schirmherrschaft von Landrat Johann Kalb lädt die Feuerwehr recht herzlich ein. Wir bieten ein abwechslungsreiches Programm an drei Festtagen mit Pulled Pork aus dem Smoker, Pizza und Grillspezialitäten.
Programm:
Freitag 6. Juli:
21.00 Uhr Rockabend mit „Justice“
Samstag 7. Juli:
16.00 Uhr Siegerehrung Leistungsmarsch
19.00 Uhr Festkommers
anschl.: „die Stadelhofner“
Sonntag 8. Juli:
10.00 Uhr Abholung Schirmherr mit Totenehrung am Kriegerehrenmal
10.30 Uhr Gottesdienst im Festzelt begleitet vom Blechbläserensemble Ellerntal
und der Liedertafel Melkendorf
12.00 Uhr Mittagessen anschließend Familiennachmittag
16.00 Uhr Manni und seine Rebellen

Diesen Artikel weiterlesen »

16.11.17 – Neue Tragkraftspritze

Die Vorbaupumpe am LF 8 konnte leider nicht mehr wirtschaftlich in Stand gesetzt werden. Deshalb entschloss sich die Gemeinde in Absprache mit der Kommandantschaft eine neue Tragkraftspritze zu beschaffen. Am 16. November war es soweit. In der Monatsübung wurde die Rosenbauer PFPN (portable Feuerwehrpumpe Normaldruck) 10/1000 angeliefert. Um 18.00 Uhr wurden Kommandanten und Maschinisten in die Pumpe eingewiesen. Die Verlastung der Pumpe erforderte eine Umgestaltung der Geräteräume. Letztendlich konnte noch am gleichen Abend die neue Pumpe einsatzbereit auf dem Fahrzeug verlastet werden. Die alte TS 8/8 Pumpe hat starken Öl und Kraftstoffverlust und steht ab sofort nicht mehr als Redundanz zur Verfügung. Die neue Rosenbauer FOX 4 Pumpe wird beim Jugendjubiläum am 7. Juli 2018 geweiht.

Diesen Artikel weiterlesen »

15.11.17 – Änderung der Alarmierung

Die Entwicklung der letzten Jahre macht auch in unserer Gemeinde nicht halt. Die Bereitschaft sich ehrenamtlich zu engagieren sinkt immer mehr. Dies merken Sportvereine, Kulturvereine und eben die Hilfsorganisationen deutlich. Zudem kommt das Problem, dass viele Feuerwehrangehörige beruflich flexibel sein müssen. Schicht- und Wochenendarbeit, sowie überörtliche berufliche Einsätze schränken die Möglichkeiten für den Dienst in der Feuerwehr ein. Jetzt hat es sich die Feuerwehr zur Aufgabe gestellt, die Bürger zu jeder Tages- und Nachtzeit zu helfen. Gerade wochentags und in Urlaubszeiten kann eine Ortswehr das kaum noch bewältigen.
Initiiert durch die Landkreisführung wurde nach langen Vorgesprächen und Planungen eine Zusammenalarmierung von Ortswehren beschlossen. Die Ortswehren bleiben in ihrer Organisation erhalten, jedoch wurde die Alarmierungsplanung geändert. Seit 15.11.17 gibt es nun die Alarmierungsdienststellen „Litzendorf-Melkendorf“ sowie „Pödeldorf-Schammelsdorf“. Alle anderen Ortsteile bleiben unverändert. Des weiteren gab es umfangreiche Änderungen in der Gemeinde Memmelsdorf.
Die Feuerwehr Melkendorf hat sich bereits in den Vormonaten mit den Fahrzeugen und Gerätschaften in Litzendorf beschäftigt. Die Schulungen und Einweisungen laufen parallel weiter. Werden Sie in Ihrer Feuerwehr aktiv! Mit Freude an Technik, Kameradschaft und die Möglichkeit Menschen in Not zu helfen macht das Hobby Feuerwehr eine absolut sinnvolle Freizeitbeschäftigung aus.

Diesen Artikel weiterlesen »

09.10. / 18.10.17 – Trauer um verstorbenen Kamerad

52_IMG_7751 (2)

Diesen Artikel weiterlesen »

31.8.17 – Fahrzeugreperatur der besonderen Art

Leider müssen wir immer mehr mit Instandhaltung unseren Einsatzfahrzeuges kämpfen. Das hochbetagte Fahrzeug zeigt allerlei Schwächen. Eine Neuanschaffung ist wohl unumgänglich. Zuletzt hatten wir das Problem mit dem Auspuff. Durchgerostet und nicht mehr wieder herzustellen. Schweißarbeiten hatten gerade mal 10 Monate gehalten.
Ein neuer Auspuff musste her. Doch wie? Es gibt keine Ersatzteile mehr. Unser Kamerad Markus Behr hat eine Firma in Lichtenfels gefunden, die helfen konnte. Für eine Fahrzeugtuningfirma ein ungewöhnlicher Auftrag. In Absprache mit der Gemeinde konnten wir den Auspuff heute anfertigen und anbauen lassen. Umso überraschter waren die Kameraden beim abholen, dass die Firma mit einem kostenlosen 114er das Fahrzeug verschönert hatte. Wir sehen es als Anerkennung für die vielen ehrenamtlichen Stunden. Bei der Mannschaft war grosses Helau. Feuerwehr Melkendorf – sinnvolle Freizeitgestaltung!!

Diesen Artikel weiterlesen »

Neues Ehrenmitglied

Im Rahmen der Feierlichkeiten am Florianstag 2016 wurde Bernhard Schumann von 1. Vorstand Dietmar Dorscht zum Ehrenmitglied ernannt. Dietmar Dorscht dankte für jahrelange Tätigkeit als Kassier der Feuerwehr. Über 40 Jahre als Gruppenführer aktiv tätig, erwies Bernhard der Wehr einen grossen Dienst. Als kleine Anerkennung wurde ihm ein Ellertalkörbla und seiner Frau Gabi ein Blumenstrauß überreicht.

Diesen Artikel weiterlesen »

Florian Melkendorf 48/1 – Geräteräume

Für alle Aktiven und Interessierten wurden die Geräteräume des Einsatzfahrzeuges neu beschrieben. Danke an 2. Kdt Matthias Dorscht

Diesen Artikel weiterlesen »

Neuer Notfallrucksack für das Löschfahrzeug LF 8

Durch eine Spende vom Feuerwehrverein Melkendorf konnte ein Notfallrucksack für das Löschfahrzeug beschafft werden. Die Aufgaben der Feuerwehren verändern sich und der Einsatz als First Responder bei Notfallpatienten ist mittlerweile  keine Seltenheit mehr. Der Rucksack ist mit der vorgeschriebenen DIN-Norm für Feuerwehrfahrzeuge bestückt. Zudem wurden noch weitere Ausrüstungsgegenstände beschafft. Somit kann die Mannschaft adäquat eine Erstversorgung am Patienten durchführen. Einige Mitglieder der Feuerwehr Melkendorf sind  professionel im Rettungsdienst, bzw. Intensivstation ausgebildet.  Rettungssanitäter, -assistenten, sowie eine Intensivfachkraft sind im aktiven Dienst zu finden. Deshalb beeinhaltet der Rucksack auch Gegenstände, die über die Erstversorgung hinaus gehen.
Auszug aus der Beladung:
Verbandsmaterial, Augenspülung, Blutdruckmanschette, Stethoskop, SAM-Splint-Schiene, Infusionsmaterial mit isotoner Lösung, Pulsoxymetrie, verschiedene Pflaster, Pupillenlampe, manuelle Absaugpumpe, spezielle Brandwundenversorgung, Stifneck, Beatmungsbeutel für Erwachsene, Güdel-Tubus,  Tourniquet, Kühlkompressen, usw.

Diesen Artikel weiterlesen »

21.06.15 – Besuch Festumzug bei der FW Mistendorf

Am Sonntag 21.06.15 besuchten wir mit annähernd 20 Aktiven den Festumzug in Mistendorf

Diesen Artikel weiterlesen »

7.05.2015 – Ehrenwache und Beerdigung

2015-04-28 19.33.26 schwarz weiß BlumenAm Donnerstag, den 7. Mai war die Feuerwehr Melkendorf und die Vorstandschaft in Litzendorf am Friedhof um der Beisetzung des kürzlich verstorbenen Kameraden und Jugendfeuerwehrler Daniel Schumann beizuwohnen.

Diesen Artikel weiterlesen »

Übung Absturzsicherung

Diesen Artikel weiterlesen »

Neuer Fahrzeugbilder auf Bamberg 112

Auf der Homepage der Bamberg112.de wurde unser Fahrzeug durch Hr. Förtsch neu in Scene gesetzt. Unterhalb des Sängerehrenmal sind die Bilder entstanden. Ich finde die Bilder sind sehr schön geworden. Hier der Link zu unserem Fahrzeug

Diesen Artikel weiterlesen »

Staatsempfang für Hochwasser Helfer in Bayreuth

Am Dienstag 06.08.2013 wurden wir von der Regierung von Oberfranken zu einem Staatsempfang in die Oberfrankenhalle nach Bayreuth eingeladen.

Diesen Artikel weiterlesen »

Ausbildungsstand Aktive Juli 2013

Der Ausbildungsstand unserer Wehr im Juli 2013 ist sehr gut und wird auch weiter forsiert.

Diesen Artikel weiterlesen »

Neues Gruppenbild 2013

Im Rahmen des Ehrungsabends wurde mit unserem Fahrzeug ein neues Gruppenbild erstellt!

Diesen Artikel weiterlesen »

Jahreshauptversammlung 2013 – Änderung in der Kommandantschaft

Am 16. Februar 2013 fanden die Kommandantenwahlen statt.  Beide Kommandanten (Guido Theis und Harald Sieber) stellten sich nicht mehr der Wiederwahl. Es folgte eine lange kontroverse Diskussion mit der Feuerwehrführung (KBI und KBM)  und dem anwesenden Bürgermeister.  Änderungen im Alarmierungssystem, Anforderungen an den modernen Feuerwehrdienst und das Nachlassen der Ehrenamtlichkeit sind eine bayernweites Problem und machen auch vor der Melkendorfer Wehr nicht Halt. Eine gute Qualität der Ausbildung und das Hochhalten der Motivation der Mannschaft, gerade bei wenig Einsätzen, ist kein leichtes Unterfangen und verlangt von der Kommandantschaft hohes Engagement und Unterstützung jedes Feuerwehrdienstleistenden.

Diesen Artikel weiterlesen »

Dezember 2012 – neue Atemschutzgeräte

Die bisherigen Atemschutzgeräte wurden nicht mehr vom Prüfdienst verlängert, da es für die Geräte keine Ersatzteile mehr gibt.  Nach Antragstellung bei der Gemeinde wurden vier  neue Atemschutzgeräte für das Löschgruppenfahrzeug beschafft.  In Absprache mit der Stützpunktwehr Litzendorf wurden kompatible Geräte gekauft. So kann ein Litzendorfer Kamerad im Einsatzfall unsere Geräte bedienen und umgekehrt.  Auch das System wurde auf die moderne Version der „Überdruckgeräte“ umgestellt. Gut tragbare und sichere Atemschutzgeräte sind für den Einsatz unabdingbar und eine gute Investition in die Sicherheit der Einsatzkräfte.

Diesen Artikel weiterlesen »

Ausbildungsstand der aktiven Wehr zum 01.03.2012

Bei der JHV wurde der Ausbildungsstand unserer Wehr dar gestellt.

Diesen Artikel weiterlesen »

Oktober 2010: Neue Gerätschaften

Durch die Anschaffung neuer Geräte konnte die Einsatzkraft der Feuerwehr Melkendorf deutlich gesteigert werden.  Ein besonderer Dank gilt den fleissigen Helfern, die den nicht ganz einfachen Einbau durchgeführt haben. Die TS 8/8 wurde aus dem Fahrzeug genommen um keine Probleme mit dem Beladungsgewicht zu bekommen. Die mobile Pumpe verbleibt im Gerätehaus und wird auf einer besonderen Halterung gelagert. So kann sie im Bedarfsfalle jederzeit herangezogen werden.

Diesen Artikel weiterlesen »

Unser Einsatzfahrzeug

Seit 2004 besitzt die Feuerwehr Melkendorf ein Fahrzeug. Aufgrund der knappen finanziellen Ressourcen konnten wir nur ein Gebrauchtfahrzeug beschaffen. Die Feuerwehr Melkendorf hat dazu auch Eigenanteile geleistet (z.B. Kauf der Atemschutzgeräte). Wir sind ständig bestrebt unsere Ausrüstung zu optimieren und den modernen Anforderungen an eine Feuerwehr anzupassen.

Diesen Artikel weiterlesen »

Festprogramm

Diesen Artikel weiterlesen »

Festausschuß 2009

Diesen Artikel weiterlesen »

Fahnenabordnung 2009 zum Jubiläum

Diesen Artikel weiterlesen »

Ehrendamen Jubiläum 125 Jahre 2009

Diesen Artikel weiterlesen »

Vorstandschaft 2009

von links:

Diesen Artikel weiterlesen »

Ehrenmitglieder 2009

Diesen Artikel weiterlesen »

Mannschaft 2009

Diesen Artikel weiterlesen »

Zahlenspiegel Stand 1.4.2009

Insgesamt 52 aktive  Feuerwehrleute

Diesen Artikel weiterlesen »

Aus der Geschichte in die Zukunft

Die Geschichte der Melkendorfer Feuerwehr zeigt, in welch vielerlei Nöten und Gelegenheiten die Wehr zum Einsatz gekommen ist. Nicht nur der Brandschutz spielte eine Rolle; gerade auch bei den Wetterunbilden und Stürmen der letzten Jahre waren die Melkendorfer froh, eine schlagkräftige Feuerwehr an ihrem Ort zu haben. Im kirchlichen und dörflichen Leben in Melkendorf zeigt sich die Feuerwehr immer als Freund und Helfer.

Diesen Artikel weiterlesen »

Ausbildung heute

Seit dem Umzug im Jahre 2000 ins neue Feuerwehrgerätehaus wurde ständig an der Weiterbildung der Mannschaft gearbeitet und die Ausbildung weiter ausgebaut. 2001 wurde ein Lehrgang „Truppmann Teil 1“ mit 25 Teilnehmern, davon 13 Mann aus Melkendorf, durchgeführt. In den darauf folgenden Jahrenwurden auch Maschinisten-, Atemschutz- und Funklehrgänge auf Landkreisebene besucht.

Diesen Artikel weiterlesen »

Gerätehaus und Einsatzfahrzeug

Seit dem Jahr 1997 wurde der Wunsch verfolgt, ein Feuerwehrhaus zu bauen, da das alte in der Hauptstraße den Anforderungen nicht mehr gerecht werden konnte. In den Jahren 1999 und 2000 wurde das neue Feuerwehrhaus mit Schulungsraum nach dem Plan von Dipl.Ing. (FH) Michael Dotterweich erbaut. An Stelle des alten Dreschgenossenschaftshauses entstand in über 2500 Stunden Eigenleistung ein kleines Schmuckstück. Die Einweihung des Feuerwehrhauses wurde vom 14. bis 16. Juli 2000 mit Festzelt und Festzug gebührend gefeiert.

Diesen Artikel weiterlesen »

Melkendorfer Feuerwehr – Gemeinde Litzendorf

Seit der Gebietsreform 1978 gehört die Freiwillige Feuerwehr Melkendorf zur Gemeinde Litzendorf und findet dort auch immer wieder ein offenes Ohr. Die Fahne für ihr Melkendorf hält sie jedoch aufrecht.

Diesen Artikel weiterlesen »

Führungswechsel 1989

Führungswechsel der FFW Melkendorf im Jahr 1989

Diesen Artikel weiterlesen »

100jähriges Bestehen der Feuerwehr 1.-3. Juni 1984

Festemblem der 100 Jahrfeier

Diesen Artikel weiterlesen »

Chronik der Feuerwehr Melkendorf IV

Aufleben der Feuerwehr nach dem Zweiten Weltkrieg

Diesen Artikel weiterlesen »

Historie Schriftführer/Kassier und Gerätewart/Zeugwart

Der Gerätewart  hieß früher Zeugwart.

Diesen Artikel weiterlesen »